Die Römer sind los… Die Antike lässt grüssen

Sandalen sind eine der ältesten Schuhformen weltweit und erfreuen sich bis heute grosser Beliebtheit. Diesen Sommer sind nebst diversen flachen Sandalen die Römersandalen wieder im Anmarsch.

a-sui-1204-ss14-pw_medium o-title-1194-ss14-pw_mediumRömersandalen haben sich in den letzten Jahren in den Sommerschuhkollektionen erfolgreich etabliert. Neben Donna Karan, Dolce&Gabbana und Anna Sui haben auch andere Labels wie Isabelle Marant oder Paul et Joe diese modische Schuhbekleidung als Ergänzung zu ihrer Kollektionen eingesetzt. Römersandalen sind der absolute Eyecatcher und dabei so flexibel kombinierbar wie kaum ein anderer Schuh. Egal, ob in der Stadt zu einer edlen Jeans, zu einem Wickelrock oder zum sommerlichen Bohemien-Style am Strand, diese Sandalen werten jedes Outfit auf. Und da Römersandalen so variabel einsetzbar sind, wird Ihrer Fantasie keine Grenze gesetzt und Sie haben die Möglichkeit, sich modisch einen ganzen Sommer lang auszutoben. Nicht um sonst sagte Christian Louboutin „Eine Frau kann eine Tasche tragen, aber die Schuhe sind es, die eine Frau tragen“.

Römersandalen gibt es in den interessantesten Formen und Farben und mit vielerlei Verzierungen, die von Nieten über Schnüren bis hin zu kleinen Edelsteinchen reichen. Die filigrane Form der Riemchen lässt den Schuh in jedem Fall zu einer bequemen und luftigen Alternative an heissen Sommertagen werden und sind ganz nebenbei auch noch ein totaler Blickfang. Egal, ob klassisch, elegant oder bunt und auf die verrückteste Art und Weise verziert – dieser Schuh wird Sie ganz sicher bequem und trendig durch den Sommer bringen.

Egal, wie Sie die Schuhe kombinieren, ihrem Outfit werden sie einen ganz neuen modischen Ausdruck verleihen. Somit gehören ein Paar Römersandalen einfach in jeden Schuhschrank.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht.