Fieber und Wärmeerzeugung stärken das Immunsystem

Ein Beitrag unseres Partners Klinik Arlesheim

Die Onkologie ist einer der medizinischen Schwerpunkte der Klinik Arlesheim. Der integrative Ansatz der Anthroposophischen Medizin kommt den Patientinnen und Patienten auch in der Behandlung von Tumorerkrankungen zugute.

Hyperthermie: kontrollierte Überwärmung des ganzen Körpers – Foto Klinik Arlesheim

 

Im Zentrum der anthroposophischen Krebstherapie stehen Wärme und Rhythmus. Wissen Sie, dass Fieber auch ein Heilmittel sein kann? Krebszellen sind hitzeempfindlich und können schon bei fieberähnlichen Temperaturen Veränderungen erfahren. Bewegliche Rhythmen (Tag-Nacht, Einatmung-Ausatmung, Anspannung-Ruhe) fördern die Gesundung eines Organismus. Wir setzen eine breite Palette anthroposophischer Medikamente ein, die zu einem grossen Teil in unserer eigenen Apotheke hergestellt werden.

Misteltherapie und Hyperthermie
Misteltherapie hat eine vielseitige Wirkung auf den Wärmehaushalt des Organismus. Sie zielt auf eine Stärkung der Immunkompetenz und eine verbesserte Lebensqualität. Viele Patientinnen und Patienten vertragen dadurch auch konventionelle Krebsbehandlungen besser, haben weniger Nebenwirkungen und erholen sich besser. Hyperthermie ist die kontrollierte Überwärmung des ganzen Körpers oder einzelner Körperteile durch externe Wärmezufuhr.

Misteln – Foto J. Buess

 

Ein kontinuierliches und durchgängiges Angebot
In einem ausführlichen ersten Gespräch mit unseren erfahrenen Ärztinnen und Ärzten wird ein Therapiekonzept mit Ihnen erarbeitet und eingeleitet. Sie und Ihre Angehörigen werden individuell und langfristig begleitet. Wir betreuen Sie durch den ganzen Krankheitsprozess, von der akuten Phase bis zur Rehabilitation. Auch palliative Patientinnen und Patienten werden bei uns begleitet. In der Tagesklinik werden intensive Behandlungen wie Infusionen, Punktionen, Hyperthermie sowie pflegerische Anwendungen ambulant durchgeführt. Für die Diagnostik stehen unser Labor, Ultraschall, EKG und ein Computer-Tomograph zur Verfügung. Unsere Notfall-Aufnahme gibt die Sicherheit, sich rund um die Uhr an uns wenden zu können.

Therapievielfalt
Künstlerische Therapien, Physiotherapie und Heileurythmie bieten verschiedene Möglichkeiten, in den Krankheitsprozess aktiv einzugreifen. Selbst etwas für seine Gesundheit und Gesundung tun können, ist für den Einzelnen oft sehr wesentlich. In der Biographiearbeit können Lebensfragen des Patienten besprochen werden. Äussere Anwendungen wie Rhythmische Einreibungen nach Wegman/Hauschka, Wickel und Kompressen sind ein fester Bestandteil in der Anthroposophischen Pflege.

Klinik Arlesheim AG
Pfeffingerweg 1
4144 Arlesheim, Schweiz
Tel. +41 (0)61 705 71 11

www.klinik-arlesheim.ch –   www.quinte.ch

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht.