Was wäre das Freilichtmuseum Ballenberg ohne seine 250 Bauernhoftiere?

Sie sind die heimlichen Stars, die Gross und Klein gleichermassen verzaubern. Obwohl die meisten Tiere gerne auf der faulen Haut liegen, wie die prachtvolle Sau und ihre Dutzend Ferkel, zählen sie unbestritten zu den grossen Attraktionen auf dem Ballenberg. Zeit für einen Ausflug zu zweit, mit Ihren Kindern oder mit Ihren Enkelkindern.

Die heimlichen Stars

 

Während der Museumssaison 2017 lädt der grosse «Tiergarten» bei der Stallscheune aus Faulensee BE zum Hautnah-Erlebnis mit den Tieren ein. Jeweils nachmittags stehen die Gatter des Streichelgeheges offen und Jung und Alt erhalten vor Ort interessante Informationen im Umgang mit den Tieren. Der kulturhistorische Hintergrund der Nutztierhaltung wird an sechs Standorten im Museum anhand von Informationstafeln detailliert erklärt.

Pferdefans kommen am 30. September und 1. Oktober 2017 im Freilichtmuseum Ballenberg ganz auf ihre Kosten. Das Pferdefestival «Zügel los!» ist der glanzvolle Höhepunkt im Rahmen des diesjährigen Jahresthemas. Mitmachen, beobachten, lernen und erleben – dafür wird gesorgt!

Ein Spaziergang durch die Jahrhunderte

Eine aufregende Reise durch die Vergangenheit mit mehr als 100 originalen, jahrhundertealten Gebäuden aus allen Landesteilen der Schweiz. Schauen Sie dem Schmied bei seiner Tätigkeit an der Esse über die Schulter, lernen Sie wie Käse gemacht wird oder erkunden Sie die facettenreiche Tierwelt. Geniessen Sie die gemütliche Ballenberg-Seite bei einem Grillplausch, entspannen Sie in unseren Blumen- und Duftgärten oder folgen Sie den historischen Spuren während einer Kutschenfahrt.

Orte für Kinder und Familien

Für kleine Museumsforscher sorgen ein toller Spielplatz und das Ballenberg-Karussell für actionreiche Unterhaltung. Nicht minder spannend geht es im Streichelgehege zu und her. 250 Bauernhoftiere, ob Ziegen, Hühner, Kaninchen, alle freuen sich auf Sie! Das Haus zum Berühren lädt zum anfassen und entdecken traditioneller Gegenstände ein. Im Zauberwald führen ein Wichtel und seine Kumpanin durch einen dreidimensionalen, lebensgrossen Bilderbuch-Wald und Kinder lernen viele interessante Begebenheiten über den Wald kennen.

Foto: Ben Zurbriggen

 

Ballenberg-Fan «Nico»

Der Ballenberg-Fan «Nico» führt Grosseltern, Familien, Eltern und Kinder durch das Museum. Als richtiger Fan kennt Nico jede Ecke auf dem Ballenberg. Damit auch Sie Fans werden, zeigt er Ihnen die besten Highlights und versteckten Winkel wo Kinder besonders viel Spass haben können.

Mehr Informationen unter: ballenberg.ch

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht.