Von See zu See – Genuss pur in Murten

Er ist vielfältig engagiert und ideenreich in seinem Schaffensbereich als Geschäftsführer der Seven-Gruppe in Ascona – und seine Wurzeln hat er im Seeland. Am Freitag, den 16. August kehrt Kochkünstler Ivo Adam (36) für ein Gastspiel in seine Heimatregion zurück. Gemeinsam mit Küchendirektor Franz W. Faeh vom exklusiven Landhaus Le Vieux Manoir, kocht und stimmt er eine Sommerparty mit Köstlichkeiten auf höchstem Niveau an.

ivoadam_11 (2)Seinen Palmarès und Auszeichnungen zufolge, müsste Ivo Adam schon viel älter sein als erst 36-jährig. In seinem jungen Leben hat er schon Aussergewöhnliches erreicht. Nebst der Geschäftsführung von fünf Betrieben der Seven-Gruppe in Ascona, engagierte sich Ivo Adam als Kochbuchautor, initiierte diverse Jugendprojekte und 2012 startete Adams eigene TV-Kochsendung «Schwiizer Chuchi mit Ivo Adam» im Schweizer Fernsehen SRF1, in der er quer durch die Schweiz reist, um typische Schweizer Gerichte und neue Produkte zu finden. Mitten in der Tessiner Hochsaison nimmt sich Ivo Adam nun Zeit, seiner Heimat, der Drei-Seen-Region, einen Besuch abzustatten.

Am Freitag, 16. August 2013 ab 19 Uhr begeistern Ivo Adam und Franz W. Faeh im Landhaus Le Vieux Manoir. Nebst den kulinarischen Höhenflügen wird DJ REF JD für gute Stimmung sorgen. Damit wäre die erste Sommerparty lanciert. Im Preis von CHF 170.- pro Gast sind das Dîner, der Apéritif und die Party inbegriffen. Weitere Highlights im Le Vieux Manoir folgen am 25. August 2013 mit einem literarisch-musikalischen Abend – einer speziellen Lesung, umrahmt von der Musik Mozarts, Beethovens und Schumanns mit anschliessendem Gala-Dîner und am 28. September 2013 der Kochevent «Allegra e Bainvgnieu» mit den Spitzenköchen Jacky Donatz vom Restaurant «Sonnenberg», Reto Mathis von «Mathis Food Affairs» und Franz W. Faeh vom Le Vieux Manoir.


Größere Kartenansicht

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht.