Liebe ist das einzige Anti-Aging-Mittel, das hilft.

Ein Stück von: Joe DiPietro, Regie: Christiane Wagner, Berndeutsche Fassung und Dramaturgie: Livia Anne Richard

Rolf Grunder geht für einmal einen anderen Weg als sonst immer – und trifft dabei auf Cloé, eine Frau, die ihn umhaut. Wäre da nicht seine eifersüchtige und besitzergreifende Schwester, die für ihn kocht und ihn bemuttert, und wäre da nicht Cloés Hundebesessenheit, die er beim besten Willen nicht teilen kann, und wäre da nicht der Geschmack von Geheimnis, der Cloé umgibt, stünde der Liebe im Herbst des Lebens nichts im Wege. Aber eben.

Premiere: Samstag, 11. 04. 2015

Weitere Vorstellungen: Mi. 15.4. / Do. 16.4. / Fr. 17.4. / Sa. 18.4. / So. 19.4. / Mi. 22.4 / Do. 23.4. / Fr. 24.4. / Sa. 25.4. / So. 26.4. */ Di. 28.4. / Do. 30.4. / Fr. 1.5. / Sa. 2.5. / So. 3.5. / Mi. 6.5. / Do. 7.5. / Fr. 8.5. / Sa. 9.5. / So. 10.5.

Vorstellungsbeginn: Die Vorstellungen beginnen jeweils um 20 Uhr. Sonntags um 17 Uhr.

Gesprächsrunde: Ist die Vorstellung mit einem * versehen, findet nach der Vorführung eine Gesprächsrunde mit den Schauspielenden und der Regie zum Thema des Stückes statt.

Weitere Infos und Tickets unter www.theatermatte.ch

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht.