Internationales Theatersportfestival Zürich

Lust aktiv im Theater mitzumachen?

In Theatersport stehen sich zwei Mannschaften im Match gegenüber. Vorgaben des Publikums werden sofort in Szenen umgesetzt. Die Spieler entern die Bühne, ohne vorher zu wissen, welche Rollen sie verkörpern und wie die Szenen sich entwickeln werden. Vom Schiedsrichter stets scharf beobachtet, werben die Teams spielerisch um die Gunst des Publikums.

theatersportZugleich ist Theatersport die einzige Form von Theater, wo das Publikum nicht nur Zuschauer, sondern auch Co-Autor und Kritiker des Bühnenstücks ist. Witz, Charme, Drama und anarchischer Unsinn verdichten sich zu einem einmaligen Theatererlebnis. Selten wird so viel gelacht. Während der ersten drei Tage kämpfen die Mannschaften in Vorrunden, bis am Finalabend der Festivalsieger feststeht. In allen Vorstellungen werden alle Ensembles auf der Bühne stehen: Die Gorillas (Berlin), Hidden Shakespeare (Hamburg), Rocket Sugar Factory (USA/Kanada) und Eidgenössisches Improvisationstheater (Zürich); Piano: Katie Freudenschuss (Hamburg).

Daten: Montag, 17.02.2014 bis Donnerstag, 20.02.2014, jeweils 20h
Ort: Kaufleuten,Pelikanplatz 1, 8001 Zürich
Weitere Infos: www.eit.ch
Vorverkauf

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht.