Dinnerkrimi in Zürich

dinnerkrimi2Seit sieben Jahren macht das Gourmettheater DinnerKrimi die Gaststätten des Landes unsicher und bietet neben kulinarischer Vielfalt regelmässig Mord und Totschlag. So auch in Zürich. Der neue Krimi „Shoppen & Killen“ spielt noch bis Ende Juni – überall wo’s gutes Essen gibt.

Das Personalrestaurant eines Warenhauses ist der beste Ort zum Lästern. Ob in der Pause während der Frühschicht oder bei Abendessen vor der Spätschicht, hier lassen sich die Angestellten ohne Hemmungen über die Kundschaft aus. Doch als in der Herrenbekleidungsabteilung ein Stammkunde leblos aufgefunden wird, will niemand etwas gesehen oder gehört haben. Was hat die Abteilungsleiterin mit dem Ganzen zu tun? Warum ist der Geschäftsführer plötzlich so schlecht gelaunt? Und hat wirklich jemand vom Verkaufspersonal gemordet? Zwischen einem mehrgängigen Menü helfen die Gäste mit, diesen verstrickten Fall zu lösen.

Comedy und Kulinarik
DinnerKrimi freut sich, regelmässig in Zürich zu gastieren. Die bereits langjährigen Zusammenarbeiten mit dem Hotel Uto Kulm auf dem Uetliberg und dem Hotel Krone Unterstrass fruchten. Küche und Akteure arbeiten Hand in Hand und bieten den Gästen eines DinnerKrimis einen runden Abend.
Das Hauptaugenmerk liegt dabei auf dem Mix aus Comedy und Kulinarik. DinnerKrimi soll ein Gastronomieerlebnis sein, das mit allen Sinnen genossen werden kann. Die Gäste können sich auf einen gediegenen und aberwitzigen Abend freuen, bei dem auch die Gemütlich kein nicht zu kurz kommt.

Spieldaten
Hotel Uto Kulm, Uetliberg bei Zürich
So., 25. Mai 2014 – 17.00 Uhr
So., 22. Juni 2014 – 17.00 Uhr

Hotel Krone Unterstrass, Zürich
Do., 08. Mai 2014 – 19.00 Uhr
Fr., 13. Juni 2014 – 19.00 Uhr

Weitere Infos unter www.dinnerkrimi.ch 

One comment on “Dinnerkrimi in Zürich
  1. Von dem Dinnerkrimi habe ich noch nie gehört, klingt aber nach einem interessanten Konzept. Für das Zürich Hotel Uto Kulm lohnt sich die Zusammenarbeit mit Sicherheit auch, denn nicht jedes Hotel in Zürich hat so etwas Interessantes wie ein Dinnerkrimi zu bieten. Vielleicht schau ich mir das mal an, wenn ich in Zürich bin.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht.