Ab in die Ferien? Hier noch die wichtigsten Tipps für sicheres Surfen!

am strand arbeitenBald gehts für viele ab in die Ferien. Hier die wichtigsten Tipps für das sichere Surfen:

Denken schon vor der Abreise an ihren Zuguang zu Hause.

  • Stellen Sie am besten nicht nur das W-Lan sondern auch den Router ab. Sicher ist sicher.
  • Bevor es ab in die Ferien geht, machen sie noch eine Sicherung Ihres Mobiltelefons. Am besten speichern Sie dies auf einem PC / Laptop, der zu Hause bleibt
  • Falls ihr Laptop auch im Feriengeäck ist, machen Sie auch von diesem eine Kompletsicherung. Je nach Daten, kann die Lagerung in einem Tresor auch von Vorteil sein
  • Stellen Sie auf dem Mobiltelefon die Dataroaming Funktion ab.
  • Am besten stellen Sie auch gleich die W-LAN und Bluetooth Verbindungen aus. Einschalten können Sie diese immer noch bei Gebrauch.
  • Deaktivieren Sie die Combox. Sie haben ja auch einmal Ferien verdient.

Während den Ferien

  • Zum Surfen nutzen Sie die Hotspots der Hotels und Cafés. Free W-LAN gibt es je nach Land fast in jeder Ecke.
  • Wenn Sie Dataroaming (z.B. für Ihre Mails) nutzen wollen, checken Sie dass das Free W-LAN wirklich funktioniert. Oder noch besser, stellen Sie die Telefon-Funktion vorher ab.
  • Wenn Sie viel surfen, kann der Kauf einer Prepaid-Karte im Ausland Sinn machen
  • Falls Sie Mails via Web abfragen wollen, sollte eine HTTPS Verbindung möglich sein. (z.B. mit dem Mailserver zu Hause)

Und das Wichtigste. Geniessen Sie die Ferien und trauen Sie sich, das Mobiltelefon auch einmal ein paar Tage auszuschalten.

 

Bild: © drubig-photo – Fotolia.com

,

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht.