Gräfin Mariza – Operette von Emmerich Kalmann vom 11.02. bis 28.12.15 in Bern

Vom 11.02.15 bis zum 28.02.15 wird unter Simon Burkhalters Regie und künstlerischer Leitung die Operette „Gräfin Mariza“ im Theater National in Bern aufgeführt.

graefin

Die wohl berührendste Operette von Emmerich Kalman in einer süffigen Inszenierung des Jungregisseurs Simon Burkhalter. Wenn ein verarmter Graf, eine übermütige Gräfin und ein erfundener Verehrer, der auf unerwartete Weise plötzlich doch auftaucht auf der Bühne singen, so befindet man sich mitten in der Operette „Gräfin Mariza“. Die Operette strotzt vor berühmten Melodien so stammt beispielsweise aus diesem Werk „Komm mit nach Varasdin“, „Grüss mir mein Wien“ oder „Komm, Zigan, komm, Zigan, spiel mir was vor“. Neben einem Streichorchester und einem 25-köpfigen Chor stehen unter anderem die über die Schweizergrenzen hinaus bekannten Solisten Rebekka Maeder, Judith Lüpold, Andreas Scheidegger, Erwin Hurni und Franziska Hegi auf der Bühne.

Tauchen Sie ein in die etwas in Vergessenheit geratene Welt der Operette und lassen Sie sich von diesen wunderschönen Melodien verzaubern.

Theater National Bern
Hirschengraben 24
3011 Berne

Sigenova Theaterproduktionen
www.sigenova.ch

Telefonischer Vorverkauf und Abendkasse:
079 826 99 57

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht.