Ganz im Hier und Jetzt zu verweilen

Aeschbacher_Kurt_130116_155Liebe 50plus Leserinnen und Leser

Seien wir ehrlich: Wir denken viel öfter an Vergangenes oder beschäftigen uns mit Zukunftsplänen, als uns einfach auf den Augenblick einzulassen, in dem wir gerade leben. Wir sind physisch hier, aber mit den Gedanken bereits am nächsten Ort, beim nächsten Problem, das wir unbedingt noch lösen wollen. Ganz im Hier und Jetzt zu verweilen, ist etwas, das uns im Alltag oft schwerfällt.

Währenddem ich diese Zeilen schreibe, bläst mir der Mistral um die Ohren, die silbernen Blätter der Olivenbäume vor meiner Terrasse glitzern in der Abendsonne und der Lavendelduft ist mindestens so betörend wie das Glas Wein vor mir. Hier in Südfrankreich gelingt es mir, einfach zu sein, ganz bei mir, im Moment zu leben. Ich verbringe die Tage ohne Plan, ohne den Druck im Hinterkopf, was ich noch machen sollte. Ich freue mich über die Nachbarin, die einfach für einen Kaffee vorbeischaut. Und ich arrangiere mich mit den Launen der Natur, die meinen Garten immer ein bisschen anders aussehen lassen, als ich mir das vorgestellt habe. Die Musse zuzulassen und den Augenblick einfach zu geniessen, bedeutet für mich wahre Lebensqualität. Etwas von diesem Gefühl versuchen wir, Ihnen in unserer aktuellen Ausgabe zu vermitteln. Deshalb steht der Genuss als zentrales Thema im Mittelpunkt dieses Heftes. Mit Ideen und Vorschlägen, wie Sie spontan den Moment geniessen oder wie Sie Ihre Liebsten mit einer unerwarteten Idee überraschen könnten.

Marco Rima, der nachdenkliche Komiker
Es ist harte Arbeit, andere Menschen zu unterhalten und zum Lachen zu bringen. Was es braucht, um über Jahrzehnte erfolgreich zu sein und immer wieder neue Ideen zu generieren, spüren wir aus dem Porträt über Marco Rima, einem der erfolgreichsten Komiker unseres Landes. Den wenigsten dürften die nachdenklichen Seiten dieses Multitalents bekannt sein. Wie wichtig ihm die Familie als Rückzugsort ist und wie sehr er sich auch über gesellschaftliche Fragen Gedanken macht, erfahren Sie in diesem sehr persönlichen Bericht in unserem Magazin.

«50plus» will auch ein Ratgeber und Lebensbegleiter sein
Wir möchten Sie, liebe Leserin und lieber Leser, immer wieder über die Möglichkeiten und Entwicklungen auf den unterschiedlichsten Gebieten informieren. So finden Sie neu in der August Ausgabe einen Bericht über das Weingebiet im portugiesischen Douro-Tal. Wir werden Sie auch zukünftig über spannende Weine, engagierte Winzer und entdeckungswürdige Weinregionen informieren.

Dem Umgang mit den «neuen» Medien Internet und all den dazugehörigen Geräten wollen wir in Zukunft ebenfalls eine feste Rubrik widmen. Dazu werden Sie neben informativen Beiträgen auch immer wieder spezielle Kurse buchen können, die Ihnen auf unkomplizierte Weise helfen, Ihr Wissen zu vertiefen. Dieses Mal ist es ein Kursangebot rund um die Erstellung eines Fotobuches aus Ihren digitalen (Ferien?) Aufnahmen.

Natürlich gehören Wandervorschläge (ich hoffe, einige von Ihnen am Aargauer Wandertag kennenzulernen), Finanz- und Gesundheitstipps genauso zu dieser Ratgeberfunktion wie spannende Hinweise auf bevorstehende Veranstaltungen in Ihrer Region.

Ihre Meinung ist uns wichtig
Es ist unser grösstes Bestreben, «50plus» dauernd nach Ihren Wünschen und Interessen auszubauen. Nehmen Sie deshalb an unserer Umfrage teil und lassen Sie uns wissen, was Sie ganz besonders interessiert. Sie nehmen dadurch automatisch an einer tollen Verlosung teil.

Und zum Schluss noch eine ganz persönliche Bemerkung: Geniessen heisst für mich auch andere Leute überraschen. Versuchen Sie es einfach mal. Lächeln Sie einen wildfremden Menschen an, wünschen Sie ihm oder ihr einen schönen Tag, machen Sie ein schönes Kompliment und Sie werden selber beflügelt von dannen ziehen.

Herzlichst,
Ihr Kurt Aeschbacher

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht.