Ausgabe April 2014 – Gesundheit und Fitness

ausgabe-april14In der Ausgabe April 2014 finden Sie folgende Themen:

Schwerpunkt | Fitness
Sport in vernünftigem Rahmen trägt mit Sicherheit zur Gesundheit bei

Gesundheit | Ginkgo biloba
Bei leichten Gedächtnisstörungen soll die aus Südostasien stammende Pflanze helfen

Wellness
Einige von der «50plus»-Redaktion ausgewählte Hotels, in denen Sie sich wirklich erholen können.

Finanztipp
Haben Sie richtig vorgesorgt? Von unserem Partner Bank Coop.

–minu
Erna wünscht sich ein Osterei – aber ein besonderes!

Wohnen im Alter
Gesund bleiben, auch im Alter. Von unserem Partner Tertianum.

Lebe deinen Traum
Ein Neubeginn ist schwierig. Aber er lohnt sich.

Versicherungstipp
Geniessen Sie den Ruhestand. Von unserem Partner Nationale Suisse.

Porträt | Erika Hess
Eine der erfolgreichsten Skiläuferinnen aller Zeiten fördert heute junge Talente.

Kochtipp | Franz Wiget
Ein süsser Traum vom 2-Sterne-Koch aus Steinen.

Uhren
Die neuste Generation von Fitnessuhren.

Multimedia
Fit und gesund – auch dank dem PC.

Lifestyle
Neuigkeiten, durch die Sie fit werden und fit bleiben.

Auto | Toyota RAV4
Für diejenigen, die viel unternehmen.

Aktuell | Gerhard Richter
Gleich zwei Ausstellungen zeigen in diesem Frühjahr Werke des in Köln geborenen Künstlers.

Wandertipp
Durchs ruhige Wangental zur Ruine Badegg.

Theater
Stabübergabe im Kleintheater Luzern mit vielen prominenten Gästen.

Top Events
Weitere Highlights aus den 5 Regionen.

Buchtipp
Frische Kräuter für den Garten von Heide Bergmann.

Rätsel und Wettbewerbe
Gewinnen Sie 50 Franken mit unserem Schwedenrätsel, ein Anti-Pigmentflecken Konzentrat von Nivea, 6739 Superpunkte von Bank Coop oder einen Beauty & Spa-Aufenthalt für zwei Personen im 4-Sterne-Wellness-Hotel Rössli in Weggis für 1000 Franken mit unseren Wettbewerben.

Möchten Sie das 50plus Magazin regelmässig erhalten. Bestellen Sie Ihr Jahresabonnement hier.

One comment on “Ausgabe April 2014 – Gesundheit und Fitness
  1. Eine sehr gute Übersicht. Insbesondere die richtige Altersversorgung sollte man unbedingt beachten und zudem frühzeiitig damit beginnen, damit es einem auch später noch gut geht.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht.